Brasilien: Indigene beschreiben ihre Kultur

Erarbeitung eines Materialheftes zur "Woche der Indigenen Völker"

Jedes Jahr neu beraten Mitarbeiterinnen des indigenenmissionsrates (COMIN) mit Indigenen, welches indigene Volk oder welches Thema im Materialheft zur "Woche der Indigenen Völker" des Folgejahrs vorgestellt werden soll. Sie vereinbaren ein Thema und bilden Arbeitsgruppen. Gemeinsam wird Material für das Heft gesammelt: Interviews mit jungen oder älteren Indigenen. Reden, Erzählungen, Fotos, Zeichnungen.
Entscheidend ist, dass hier nicht Weiße über Indigene schreiben, sondern dass Indigene selbst zu Wort kommen und ihr Volk, ihre Lebensweise, ihre Weltsicht beschreiben.

Während die Treffen zur gemeinsamen Vorbereitung sonst meist vor Ort in Indigenendörfern erfolgt sind, mussten während der Pandemie solche Treffen online erfolgen. Aber auch das ist gelungen.

Am Ende steht ein Heft von ca. 32 Seiten, von dem 35.000 Exemplare gedruckt und an Schulen, Universitäten und Kirchengemeinden in ganz Brasilien versandt werden. Ergänzt wird das Heft durch Spiele und zahlreiche online verfügbare Materialien.

Und kaum ist ein Heft in Umlauf, beginnen schon die Vorbereitungen für das nächste Heft.

Kontakt

IBAN DE90 2695 1311 0000 9191 91
BIC NOLADE21GFW
(Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg)