Malawi: Anpassen an den Klimawandel

Ernährung sichern und Widerstandsfähigkeit stärken

Der Tropensturm Idai hat in Malawi eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Mit Spenden aus dem ELM hat der Ev.-luth. Entwicklungsdienst der malawischen Partnerkirche Nothilfe und Unterstützung beim Wiederaufbau geleistet. Damit Menschen besser vorbereitet sind und erst gar nicht so schnell in eine Notlage geraten haben wir weitere Projekte mit dem Entwicklungsdienst verabredet, um die Erfahrungen zu nutzen.

„Menschen zu befähigen, Vorgänge selbst in die Hand zu nehmen, ist ein wirksames Instrument, damit ländliche Gemeinschaften mit Klimawandel und Unwettern umgehen können.“

Bitte tragen Sie mit Ihrer Spende dazu bei, Menschen in die Lage zu versetzen, mit Veränderungen des Klimas umzugehen und die Folgen von Unwettern zu reduzieren! Danke.

Kontakt

IBAN DE90 2695 1311 0000 9191 91
BIC NOLADE21GFW
(Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg)