Mitarbeitende für wachsende Kirche

Die Mekane-Yesus-Kirche in Äthiopien wächst - trotz aller Schwierigkeiten im Land. Darum bittet sie um Unterstützung bei der Ausbildung künftiger Pastorinnen und Pastoren sowie theologischer Lehrkräfte.

Dazu gehört z. B. Yekatit Kebede. Die Mutter eines Sohnes wurde nach dem Schulabschluss in Mizan Teferi Grundschullehrerin. Nach Fortbildungen berief ihre Gemeinde sie als Evangelistin. Später schickte sie sie zum Studium an das Mekane-Yesus-Seminar. 2021 wurde sie ordiniert. Ihre Gemeinde wünscht sich aber, dass sie das Studium fortsetzt.
Sie schreibt: „Heutzutage sind die meisten Gemeindemitglieder gebildet und kommen mit verschiedenen Fragen. Mein Studium wird mich in die Lage versetzen, sowohl die Mitarbeitenden vor Ort als auch die Gemeindemitglieder zu schulen, um die Herausforderungen zu bewältigen, mit denen unsere Gemeinde konfrontiert ist.  
Ich danke allen, die mein Studium unterstützen! Meine Gemeinde kann meine Studiengebühren nicht tragen. So Gott will, werde ich bald ihm und seiner Gemeinde noch besser dienen.“

Aktuell unterstützen Ihre Spenden z. B. so:

  • Am Mekane-Yesus-Seminar in Addis Abeba werden zwei Studierende in den kommenden zwei Jahren ihren Masterabschluss machen.
  • Vier weitere machen ihren Master in Vorbereitung einer Promotion, um künftig selbst Studierende auszubilden.
  • Außerdem werden zwölf Studierende jeweils für ein Jahr bei ihrem Theologiestudium am theologischen Seminar in Hossaina unterstützt.

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die äthiopische Partnerkirche. Sie bildet damit qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Arbeit in den vielen rasch wachsenden Gemeinden aus.

Kontakt

IBAN DE90 2695 1311 0000 9191 91
BIC NOLADE21GFW
(Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg)