Friedensort2GO: Ein internationaler Bildungs- und Begegnungsort in Hermannsburg

Der Friedensort2GO (F2GO) ist eine Initiative des ELM und soll als Lernwerkstatt des internationalen Friedens etabliert werden. „2GO“ zeigt den Werkstattcharakter, der beweglich bleiben soll:

Menschen kommen und bringen sich ein, damit sie mit neuem Wissen und Perspektiven als Influencer des Friedens in die Welt gehen. „2GO“ drückt auch aus: Der einzelne Mensch kann schnell kleine Schritte zum Frieden gehen. Der Friedensort2GO besteht aus dem Friedensort2GO-Weg und dem Friedensort2GO-Camp (August 2022).

Der Friedensort2GO möchte:

  • Menschen inspirieren und irritieren, neu über Frieden zu denken
  • Menschen befähigen, in ihren Kontexten friedensfördernd zu handeln
  • Menschen durch interkulturelle, interreligiöse und ökumenische Begegnungen voneinander und miteinander lernen lassen
  • Menschen inneren und äußeren Frieden erfahrbar machen
  • Menschen neugierig auf globale Arbeit zum Thema Frieden machen
  • Menschen die Friedensbotschaft der Bibel nahebringen

    Der Friedensort2GO wird gefördert

    aus dem Fond Friedenswege der Landeskirche Hannovers und von der Hanns-Lilje Stiftung sowie Brot für die Welt.