Kosten und Organisatorisches

Ob Tagesseminar, Mehrtagesseminar oder Wochenendseminar - hier erfahren Sie etwas zu den entstehenden Kosten.

Tagesseminar in Hermannsburg

  • 15,00 Euro pro Person
    inkl. Mittagessen, Material und Begleitung durch Referentinnen und Referenten des ELM
  • Finanzielle Zuschüsse können über den kirchlichen Entwicklungsdienst in Niedersachsen (KED) beantragt werden. Der KED hat zum Download der Antragsunterlagen extra eine Webseite eingerichtet: www.ked.landeskirche-hannovers.de/projekte/lk-mittel

Wochenendseminar in Hermannsburg

  • 110,00 Euro pro Person
    inkl. Unterkunft, Verpflegung, Material und Begleitung durch Referentinnen und Referenten des ELM
  • Gruppengröße: bis zu 30 Personen
  • Beginn: Freitagabend
  • Abschluss: Sonntagnachmittag
  • Finanzielle Zuschüsse können über den kirchlichen Entwicklungsdienst in Niedersachsen (KED) beantragt werden. (Antragsunterlagen siehe KED-Link oben)

3-Tage-Seminar in Hermannsburg

  • 145,00 Euro pro Person inkl. Unterkunft, Verpflegung, Material und Begleitung durch Referentinnen und Referenten des ELM
  • Gruppengröße/finanzielle Zuschüsse: siehe Wochenendseminar
  • Beginn/ Ende: Nach Absprache

Tagesseminar in Ihrer Gemeinde

  • 50,00 Euro Materialkosten bis zu einer Gruppengröße von 30 Personen, bei größeren Gruppen 100 Euro Materialkosten (Programmgestaltung erfolgt dann über zwei Referent*innen), bei Möglichkeit Fahrtkostenerstattung und eine Kollekte für das ELM

Online- Seminar

  • 30,00 Euro Materialkosten pro Gruppe
  • Dauer: ca. 2,5 Stunden
  • Ort: Jede*r bei sich zu Hause
  • Technische Voraussetzung: internetfähiger Computer/Laptop und stabile WLAN-Verbindung (per Handy oder Tablet ist es auch möglich, aber nicht ideal)
  • von der Gemeinde zu erbringende Leistung: Begleitung der Gruppe durch hauptamtliche Mitarbeitende sowie ggf. Bestellung, Betreuung und Rückversand der Sammelbox im Anschluss

Mini WöL

  • 1-3 Stunden, montags bis freitags
  • Kosten: Materialkosten und Fahrtkosten innerhalb Hannovers, bei Möglichkeit eine Kollekte für das ELM

Für Fragen und Terminabsprachen wenden Sie sich bitte an:

Kontakt:

Teamassistentin
Silke Heins
Telefon +49 (0)5052 69-211
s.heins(at)elm-mission(dot)net