Befreit und mitten ins Herz getroffen

Hat wichtige Impulse für ihre Arbeit gewonnen: Prof. Dr. Brombach während ihres Praxisaufenthaltes im Zentrum für geistig behinderte Kinder in Addis Abeba. Foto: Privat

Mission aktuell: ELM-Vortragsabend mit Prof. Dr. Sabine Brombach über einen Praxisaufenthalt in Äthiopiens Hauptstadt Addis Abeba. 

Hermannsburg. – „Befreit und mitten ins Herz getroffen – zur Situation geistig behinderter Kinder in Äthiopien“: Unter diesem Titel lädt das Ev.-luth. Missionswerk in Niedersachsen (ELM) für den 6. Juni, 20 Uhr ins Hermannsburger Ludwig-Harms-Haus (LHH) ein. Im Rahmen der Reihe „Mission aktuell“ schildert Prof. Dr. Sabine Brombach ihre Erfahrungen während eines Praxisaufenthaltes im „Center for Mentally Challenged Children“ in Addis Abeba.

Im April 2017 arbeitete die Sozialwissenschaftlerin Dr. Sabine Brombach in einer Schule für geistig behinderte Kinder mit, deren Trägerin die Äthiopische Evangelische Kirche Mekane Yesus (EECMY) ist. Dort habe sie, so die Professorin an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften Wolfenbüttel (Fakultät Soziale Arbeit), Impulse für die eigene Arbeit gewonnen sowie ihre Erfahrungen in der Entwicklungszusammenarbeit erweitert. In ihrem Vortrag werde sie auf die soziale Lage Äthiopiens eingehen, die praktische Arbeit der Schule erläutern und „einige Impressionen aus diesem wunderbaren Land“ vorstellen, so Brombach.

Brombach, deren Aufenthalt in Addis Abeba vom ELM finanziell und ideell gefördert wurde, kann auf eine langjährige haupt- und ehrenamtliche Tätigkeit  in verschiedenen evangelischen Landeskirchen und der EKD zurückblicken. Sie steht im Anschluss an ihren Vortrag zum Gespräch bereit.

Das Ev.-luth. Missionswerk in Niedersachsen (ELM) ist Teil eines großen Netzwerkes, das im Verbund mit 23 Kirchen in 19 Ländern arbeitet. Es engagiert sich personell im Austausch von TheologInnen und Entwicklungsfachkräften zwischen evangelischen Kirchen in Europa, Afrika, Asien und Lateinamerika und unterstützt Projekte seiner Partner finanziell.

ELM Aktuell

Projekt

Projekt des Monats - Leben nach dem Tod der Eltern

Ludwig- Harms-Haus

Ludwig-Harms-Haus in Hermannsburg

Fachhochschule

Fachhochschule für interkulturelle Theologie

ELM Service