Eine Zweite Chance für Südafrika?

ELM-Mission aktuell: Vortragsabend mit Missionsdirektor i. R. Ernst-August Lüdemann über ein Land im Umbruch

Hermannsburg.– Bekommt Südafrika eine zweite Chance? – Fragen an Gesellschaft und Kirche“: Unter diesem Thema lädt das Ev.-luth. Missionswerk in Niedersachsen (ELM) im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe „Mission aktuell“ für den 25. Oktober um 20:00 Uhr zu einem Vortragsabend mit Missionsdirektor i. R. Ernst-August Lüdemann ins Hermannsburger Ludwig-Harms-Haus (LHH) ein.     

Südafrika befindet sich in einer Phase des Umbruchs – wieder einmal nach der Zeit, die durch Nelson Mandela geprägt wurde und das Land in das Licht  der Weltöffentlichkeit rückte. Manche der damals geweckten Hoffnungen sind durch die nachfolgenden Präsidentschaften enttäuscht worden und erinnern an andere, eher rückwärtsgewandte Gesellschaftsformen.

Die offenen Proteste und die Klagen der Armen haben zugenommen, aber auch die Zahl der Flüchtlinge – weit mehr als in Deutschland 2015.  Aber doch hat es ermutigende Zeichen der Hoffnung gegeben. Dazu gehört das Ringen um ein demokratischeres Verhalten der Regierung über einen quasi Einparteienstaat hinaus. Die Kommunalwahlen vor wenigen Wochen führen erstmals dazu, dass ein breiteres Spektrum von Parteien beteiligt wird und Koalitionen und Kompromisse nötig werden. Dazwischen gekommen sind teils gewaltsame Proteste an fast allen Universitäten.

Aber auch die Rolle der Kirchen in dieser Gesellschaft scheint sich zu verändern. Tatsächlich ist die Zeit der klaren Fronten wie bei der Anti-Apartheidshaltung der meisten Kirchen vorbei. Doch bei der weitergehenden international beeinflussten Öffnung der Gesellschaft stellen der Säkularismus und die Liberalisierung eine starke Herausforderung der Kirchen vor allem angesichts der traditionellen Lebensformen vieler afrikanischen Menschen dar. Wo bleibt dabei die angemessen missionarische Botschaft der Kirchen in solch einer Zeit? Und was verlangt angesichts dieser Situation die Partnerschaft unserer Kirchen und christlichen Missionen zu den Christinnen und Christen in Südafrika?

Fragen, auf die Missionsdirektor Ernst-August Lüdemann i.R. an diesem Abend Antworten zu finden versucht. 

ELM Aktuell

Projekt

Projekt des Monats - Geflüchteten sicheren Raum bieten

Fachhoch- schule

Fachhochschule für interkulturelle Theologie

Ludwig- Harms-Haus

Ludwig-Harms-Haus in Hermannsburg

ELM Service