Vorsorge im Alter

Informationstage des ELM im April und Mai

Hermannsburg – Das Ev.-luth. Missionswerk in Niedersachsen (ELM) informiert an drei Nachmittagen im April und Mai in Zusammenarbeit mit der Hannoverschen Diakovere-Stiftung über Vorsorgethemen.  

Alle Veranstaltungen finden im Hermannsburger Ludwig-Harms-Haus jeweils von 15:30 bis 18 Uhr statt. Für Getränke und einen kleinen Imbiss ist gesorgt, so dass sich Interessierte in entspannter Atmosphäre bei kompetenten Fachleuten informieren können, die das ELM zu den jeweiligen Themen eingeladen hat.

Am Mittwoch, 13. April, geht es um das Thema „Erben und Vererben“ mit der Rechtsanwältin der Diakovere Stiftung Dr. Viva-Katharina Volkmann.

Zwei Wochen später, am 27. April hat das ELM Rechtsanwalt Dr. Carsten Dageförde und den Mediziner Dr. Hartmut Dittmann eingeladen, um Fragen rund um das Thema „Patientenvorsorge“ zu klären.

Am Nachmittag des 12. Mai schließlich werden der Bestattungsunternehmer Stefan Hubach und Pastor Hans-Heinrich Heine zum Themenkreis „Bestattungsvorsorge“ informieren.

Für alle drei Veranstaltungen bittet das ELM um Anmeldungen: telefonisch bei Pastor Stephan Liebner unter 05052 69-240 oder per Mail an s.liebner(at)elm-mission.net. Selbstverständlich können Interessierte auch nur an einem oder zwei der angebotenen Nachmittage im Hermannsburger Ludwig-Harms-Haus teilnehmen. 

ELM Aktuell

Projekt

Projekt des Monats - Sicheren Raum zum Spielen

Ludwig- Harms-Haus

Ludwig-Harms-Haus in Hermannsburg

Fachhochschule

Fachhochschule für interkulturelle Theologie

ELM Service