Das Gedächtnis der Mission

Mission aktuell:
Ein Abend mit Archivar Rainer Allmann zur Geschichte, Bedeutung und Arbeit des ELM-Archivs    

Es ist das Gedächtnis der Hermannsburger Mission, das Archiv des Ev.-luth. Missionswerks in Niedersachsen (ELM). Das ELM lädt nun für den 30. August um 20 Uhr im Rahmen seiner Reihe „Mission aktuell“ zu einem Vortrag mit Rainer Allmann ein. Der Archivleiter gibt Einblick in seine Arbeit und erinnert an 160 Jahre verfasste Hermannsburger Mission.            

Sieben Jahre nach der Gründung der Hermansburger Mission sah sich dessen Gründer Pastor Ludwig Harms gedrängt, der Mission eine Satzung und damit eine dauerhafte Gestalt zu geben. Am 2. Mai 1856 entstand so die Urfassung der Satzung, deren Original sich bis heute im Archiv des ELM befindet. Rainer Allmann berichtet, was damals die Beweggründe von Ludwig Harms waren. Ausgehend vom 160-jährigen Jubiläum der verfassten Mission, stellt er die Arbeit und die Bedeutung des Archivs vor. Dessen Dokumente spiegeln nicht zuletzt die identitätsbildende Entwicklungsgeschichte der Hermannsburger Mission wider.

ELM Aktuell

Projekt

Projekt des Monats - Leben nach dem Tod der Eltern

Ludwig- Harms-Haus

Ludwig-Harms-Haus in Hermannsburg

Fachhochschule

Fachhochschule für interkulturelle Theologie

ELM Service