Pastor Michael Fendler berichtet aus Äthiopien

Vom Missionsfeld zur Partnerschaft

Hermannsburg – Am Dienstag, 23. Februar 2016 um 20 Uhr berichtet Pastor Michael Fendler im Hermannsburger Ludwig-Harms-Haus über die neu entstandene Partnerschaft zwischen einem norddeutschen Kirchenkreis und einem Bereich der Äthiopischen Evangelischen Mekane-Yesus-Kirche (EECMY).

Unter dem Titel „Mission 2.0 – Wir sind so frei uns neu zu binden“ berichtet der Partnerschaftsreferent des Ev.-luth. Missionswerks in Niedersachsen (ELM) mit Bildern von der Reise einer Delegation aus dem Kirchenkreis Wolfsburg/Wittingen zur Süd-Zentral-Synode der EECMY in Äthiopien. Die EECMY ist mit über 6,3 Millionen Mitgliedern nicht nur eine der größten lutherischen Kirchen weltweit. Sie gilt auch als die am schnellsten wachsende lutherische Kirche. Es waren unter anderem Hermannsburger Missionare, die den Boden bereiteten, auf dem sich 1959 die EECMY bildete.

„Obwohl internationale kirchliche Zusammenarbeit heute fast selbstverständlich ist, ist es trotzdem etwas besonderes, wenn eine neue Kirchenkreispartnerschaft zwischen Niedersachsen und Äthiopien entsteht“, meint Fendler. Er berichtet nicht nur vom Werden dieser Partnerschaft und der ersten gemeinsamen Begegnung in Äthiopien Anfang dieses Jahres. Er sieht hier auch ein lebendiges Beispiel, wie sich Missionsarbeit in einem über 150-jährigen Zeitrahmen „vom Missionsfeld zur Partnerschaft“ entwickelt hat. Auch über dieses Thema möchte Fendler mit den Besucherinnen und Besuchern des Abends ins Gespräch kommen. 

Der Eintritt ist frei. Nähere Informationen gibt es im Ludwig-Harms-Haus, Harmsstr. 2, Hermannsburg, Telefon 05052-69270.

Das Ev.-luth. Missionswerk in Niedersachsen (ELM) ist Teil eines großen Netzwerkes, das im Verbund mit 23 Kirchen in 19 Ländern arbeitet. Es engagiert sich personell im Austausch von TheologInnen und Entwicklungsfachkräften zwischen evangelischen Kirchen in Europa, Afrika, Asien und Lateinamerika und unterstützt Projekte seiner Partner finanziell.

ELM Aktuell

Projekt

Projekt des Monats - Sicheren Raum zum Spielen

Ludwig- Harms-Haus

Ludwig-Harms-Haus in Hermannsburg

Fachhochschule

Fachhochschule für interkulturelle Theologie

ELM Service