Das neue Bild von Russland

Mission aktuell: Vortragsabend des ELM mit Pastor Thomas Graf Grote über seine Arbeit in Sibirien  

Um Einsichten und Aussichten beim Blick auf das heutige Russland und die Folgen für seine Arbeit geht es Pastor Thomas Graf Grote am 2. Juni um 20 Uhr, wenn das Ev.-luth. Missionswerk in Niedersachsen (ELM) zu einem weiteren Vortragsabend seiner Reihe „Mission aktuell“ ins Hermannsburger Ludwig-Harms-Haus einlädt. 

Das aktuelle Bild von Russland wird vor allem durch die Ereignisse auf der Krim und in der Ukraine geprägt. Welche Auswirkungen aber haben die Sanktionen des Westens und autoritäre Machtstrukturen auf das Leben der Menschen in Russland? Der langjährige ELM-Mitarbeiter Pastor Thomas Graf Grote berichtet, wie sich die jüngsten Ereignisse auf seine praktische Arbeit auswirken und wie sich die drei Kirchengemeinden, die er betreut, in einem Umfeld behaupten, das von antidemokratischen und antifreiheitlichen Werten beherrscht ist. Pastor Grote kann dabei viele Vergleiche ziehen, wie sich die Arbeitsbedingungen im Laufe der Zeit verändert haben.

Seine Schwerpunkte sind die soziale Arbeit mit drogengefährdeten und/oder behinderten Jugendlichen, Begleitung einer Pfadfinderarbeit, Gemeindearbeit in Irkutsk und der Besuch von verstreut lebenden lutherischen Gemeinden im Umland.

ELM Aktuell

Projekt

Projekt des Monats - Sicheren Raum zum Spielen

Ludwig- Harms-Haus

Ludwig-Harms-Haus in Hermannsburg

Fachhochschule

Fachhochschule für interkulturelle Theologie

ELM Service