Neues Stellenangebot

Hermannsburg, den 25. April 2015, Informationen hier...


Dr. Gudrun Löwner, Pastorin

Misssion aktuell im LHH -
28. April, 20 Uhr

Seit dem 7. Jahrhundert sind christliche Kunstwerke in Indien erhalten. Eine große Zeit der kulturellen Begegnung zwischen Christentum und Islam begann durch die Einladung von Jesuiten an den Hof des Mogulherrschers Akbar des Großen... Mehr...


Partnerkirchenkonsultation des ELM 2015 in Addis Abeba: "Christus in der Stadt"
Vom 22. bis 27. Februar 2015 trafen sich kirchenleitende Vertreterinnen und Vertreter der Partnerkirchendes ELM aus Äthiopien, Botsuana, Brasilien, Deutschland, Indien, Malawi und Südafrika in der Äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba zur vierten ELM-Partnerkonsultation. Diese stand unter dem Thema "Christus in der Stadt". Am Ende der Beratungen beschlossen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einmütig die Resolution.

2015 ELM Partner Church Consultation in Addis Abeba:
"Christ in the City"

Leading representatives of the ELM partner churches from Ethiopia, Botswana, Brazil, Germany, India, Malawi and South Africa came together from 22nd to 27th of February 2015 for the fourth ELM partner consultation in the Ethiopian capital of Addis Ababa. This was under the theme of "Christ in the city" . After the discussion, the participants unanimously passed the resolution.

Download Resolution (deutsch / englisch) PDF


Südafrika: Übergriffe auf ausländische Ladenbetreiber

„Vereinzelte Übergriffe – insbesondere gegen somalische Ladenbetreiber in südafrikanischen Stadtteilen – hat es in den vergangenen Jahren immer wieder gegeben“, berichtet der Regionalvertreter des Ev.-luth. Missionswerks in Niedersachsen (ELM) in Südafrika, Dr. Joachim Lüdemann. „Doch jetzt ist die Lage wieder so eskaliert wie während der schlimmen Übergriffe im Mai 2008. Mehr...


Modenschau: mode.macht.menschen.

Modenschau im LHH

Über 90 Gäste hatten sichtlich Spaß an der Modenschau im Hermannsburger Ludwig-Harms-Haus, deren Kollektion die Inhaberinnen eines Hermannsburger Modegeschäfts, Regina und Johanna Priemer, eigens dafür zusammengestellt hatten. Das Besondere: Die präsentierte Ware stammte ausschließlich von Firmen, deren Geschäftsgebaren auch an ethischen Fragestellungen orientiert ist und nicht allein an Gewinnmaximierung. Mehr...

Hier geht's zur Website von mode.macht.menschen. und zum kompletten Programm.


mode.macht.menschen. kommt zu Ihnen!

Bis 30. Juni ist die Wanderausstellung über Ethik und Ästhetik in der Modeindustrie im Ludwig-Harms-Haus zu sehen.

Werden Sie selbst Veranstalter und holen Sie die Ausstellung in Ihre Gemeinde, Ihre Einrichtung, Ihre Stadt: Das Thema Mode und wie gehe ich selbst damit verantwortlich um, ist ein starkes Thema. Es lohnt sich hierüber zu informieren und regt gleichzeitig zu guten Diskussionen an.

Die Ausstellung mode.macht.menschen. wurde entwickelt von und mit AbsolventInnen des Fachbereichs Modedesign der Hochschule Hannover.

Veranstaltungsinformationen


Lesenswertes über weltweite Kirche


ELM Aktuell

Projekt

Normalität in Zeiten der Gewalt - Projekt des Monats

Wir machen mit:

Initiative Transparente Zivilgesellschaft

ELM Partner

Fachhoch- schule

Fachhochschule für interkulturelle Theologie

Ludwig- Harms-Haus

Ludwig-Harms-Haus in Hermannsburg

ELM Service