Zugehen auf MitchristInnen – Versöhnungsarbeit an der Garden Route

Verschiedene Milieus, Hautfarben und Kulturen, unterschiedliche Entstehung und gegensätzliche Kirchenordnungen – die "Oudtshoorn Parogie" der Kap-Oranje-Diözese der Ev.-luth. Kirche im Südlichen Afrika (ELCSA-COD) und die zur Ev.-luth. Kirche im Südlichen Afrika (Kapkirche) gehörende Südkap-Gemeinde an der südafrikanischen Garden Route könnten kaum unterschiedlicher sein.
Auf der gemeinsamen Basis lutherischen Glaubens respektieren sie sich und teilen sich den vom ELM entsandten Pastor Wolf von Kilian. Seine Aufgabe ist zunächst einmal die Begleitung der Gemeinden durch regelmäßige Gottesdienste. Das ist bei den Entfernungen schon an sich eine Herausforderung: Während die Gemeinden des Gemeindeverbands Oudtshoorn mit Dysselsdorp (25 km entfernt) und Calitzdorp (50 km von Oudtshoorn) noch näher liegen, sind es nach Rondevleihoogte in der Südkap-Gemeinde bereits rund 100 km.

Menschen aus beiden Kirchen feiern zusammen Gottesdienste und empfangen das Abendmahl. Das sind gute Gelegenheiten, um sich kennen zu lernen, Gemeinsamkeiten zu entdecken und sich als Brüder und Schwestern in Christus zu begegnen.

Mit der Verbindung zwischen den Gemeinden sollen Zeichen über alle Schwierigkeiten und Unterschiede hinaus gesetzt werden. Die Erfahrung der Einheit ist wichtiger als die Differenzen der Verfassungen der beiden Kirchen. Pastor von Kilian ist dabei Brückenbauer. Mit Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher gibt es außerdem Hausbesuche, um das Abendmahl mit Senioren und Kranken in ihren Häusern zu feiern, was als ein besonderer Segen geschätzt wird.

So trägt die praktische und verständliche Verkündigung des Evangeliums zur Stärkung und zum Aufbau von Gemeinden und einzelner Menschen bei.

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Begleitung von Gemeinden an der Garden Route durch die Mitarbeit von Pastor Wolf von Kilian.

Jetzt spenden (Stichwort: "Versöhnung Südafrika")

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer.

 

Wenn Sie lieber überweisen wollen, hier unser Spendenkonto:

IBAN: DE54 2575 0001 0000 9191 91
BIC: NOLADE21CEL (Sparkasse Celle)

 

Wir machen mit:

ELM Aktuell

Kontakt

Stephan Liebner - Ansprechpartner Spenden & Projekte Telefon (0 50 52) 69-240 E-Mail an: s.liebner@elm-mission.net

Projekt

Projekt des Monats: Jugendarbeit in Irkutsk

Fachhoch- schule

Fachhochschule für interkulturelle Theologie

Ludwig- Harms-Haus

Ludwig-Harms-Haus in Hermannsburg

ELM Service