Krasnojarsk/Sibirien: „Ideen wichtiger als Ressourcen“

 

„Unsere Gemeinde hat sich in den letzten Jahren mehr als verdoppelt“, freut sich Pastor Gleb Piwowarow aus Krasnojarsk/Sibirien. „Andere haben viele Ressourcen – wir aber Ideen.“

Dazu gehört Sport im öffentlichen Park unter Anleitung einer Ärztin, die zur Gemeinde gehört. Die Bibelstunde ist abends in einem Restaurant. Dann können viele Gemeindeglieder gleich Abendbrot essen. Und Menschen wundern sich über diese eigenartige Gruppe dort und fragen, was da geschieht.

Die Kirche ist ein kleines Haus mit rund 100 Quadratmetern. Das musste lange reichen für Gottesdienstraum, Küche und WC sowie die Wohnung des Pastors und seiner Frau. Inzwischen entsteht ein größerer Anbau. In der Kirche finden auch Vorträge statt. Meist samstags und zu alltäglichen Fragen: Wie gehe ich mit Geld um? Was ist bei Versicherungen wichtig? Was bei einem Mietvertrag? „Wir sprechen dann erst einmal über Geld, nicht Christus“, meint Piwowarow. „Weil wir uns aber in der Kirche treffen, fragen Menschen, an was für einem eigenartigen Ort sie sind. Dann sage ich Ihnen: Kommt doch einfach morgen wieder. Dann ist Gottesdienst und ich predige darüber, was uns wichtig ist.“

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie den engagierten Aufbau sibirischer Gemeinden durch junge PastorInnen wie Gleb Piwowarow. Danke für Ihre Unterstützung!

Jetzt spenden (Stichwort: Sibirien - Krasnojarsk)

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer.

 

Wenn Sie lieber überweisen wollen, hier unser Spendenkonto:

IBAN: DE54 2575 0001 0000 9191 91
BIC: NOLADE21CEL (Sparkasse Celle)

 

Wir machen mit:

ELM Aktuell

Kontakt

Stephan Liebner - Ansprechpartner Spenden & Projekte Telefon (0 50 52) 69-240 E-Mail an: s.liebner@elm-mission.net

Projekt

In Alltag zur Kirche einladen - Projekt des Monats

Ludwig- Harms-Haus

Ludwig-Harms-Haus in Hermannsburg

Fachhochschule

Fachhochschule für interkulturelle Theologie

ELM Service