Indien: Mitarbeitende von morgen - indische Studenten fördern

Das United Theological College (UTC) in Bangalore (Indien) ist eine ökumenisch ausgerichtete theologische Hochschule im Brennpunkt der Entwicklung des modernen Indien: Bangalore gilt als die Hochburg des indischen „High-Tech-Booms“.

Die Kirchen Indiens stehen vor mannigfachen Herausforderungen, die die Globalisierung an sie heranbringt, so dass die Einbeziehung von Erfahrungen aus der weltweiten Kirche nur Segen bringen kann. Darum wünscht die Schule ausdrücklich, den Austausch mit den Partnerkirchen in Europa oder Amerika.

 

In Indien sind etwa 3 Prozent der Bevölkerung Christen, etwa 30 Millionen. Nach wie vor kämpfen viele der Christen mit Problemen der Armut und der Unterdrückung; der überwiegende Teil der Christen kommt aus der Dalitbevölkerung, den früheren „Unberührbaren“. Gerade für sie hält die Globalisierung auch Chancen bereit, weil mit dem Umbruch der traditionellen Gesellschaftsstrukturen auch unmenschliche Herrschaftsstrukturen auf den Prüfstand kommen. Besonders in den Städten und der modernen Arbeitswelt besteht die Chance, dass am Ende Kompetenz über berufliches Fortkommen entscheidet und nicht Herkunft.

 

Bitte helfen Sie uns mit Ihrer Spende, die Ausbildung von jungen Menschen in Indien zu unterstützen, die in der Kirche die Chancen und Herausforderungen der Globalisierung angehen.

Danke!

Jetzt spenden (Stichwort: Theologiestudium Indien)

 

Wenn Sie lieber überweisen wollen, hier unser Spendenkonto:

IBAN: DE54 2575 0001 0000 9191 91
BIC: NOLADE21CEL (Sparkasse Celle)

 

Wir machen mit:

ELM Aktuell

Kontakt

Stephan Liebner - Ansprechpartner Spenden & Projekte Telefon (0 50 52) 69-240 E-Mail an: s.liebner@elm-mission.net

Projekt

Projekt des Monats - Geflüchteten sicheren Raum bieten

Fachhoch- schule

Fachhochschule für interkulturelle Theologie

Ludwig- Harms-Haus

Ludwig-Harms-Haus in Hermannsburg

ELM Service