Nach oben

Nach oben

Ökumenische Sternsingeraktion Hermannsburg unterstützt Lebensschule Ariquemes

Anfang 2021 konnten die ökumenischen Sternsinger in Hermannsburg - das erste Mal seit 24 Jahren! - nicht in die Häuser kommen. Seit vielen Jahren setzen sie sich für Projekte des ELM ein, die über die Sternsingeraktion gefördert werden. An vielen Hermannsburger Häusern findet sich der Segen C+M+B - gerahmt von der Jahreszahl - übersetzt aus dem Lateinischen: „Christus segne dieses Haus“.
Sich der Gegenwart von Jesus Christus zu vergewissern ermutigt - und gerade in Corona-Zeiten ist ein solcher Segen wichtig. Darum gab es das Angebot für einen „virtuellen Besuch“ - den Segen gab es dann mit einer Andacht, einem schönen Brief und Hinweisen zum Spendenprojekt direkt in den eigenen Briefkasten - dazu auch das Angebot, die Andacht als Video anzusehen.

Über 50 Familien in Hermannsburg und Umgebung haben davon Gebrauch gemacht - und damit fast genauso viele wie in anderen Jahren. Und auch das Spendenergebnis kann sich sehen lassen. Das fließt zur Hälfte in die Arbeit der Lebensschule im brasilianischen Ariquemes, wo die ELM-Partnerkirche rund 80 Kinder in einem sozialen Brennpunkt betreut, ihnen einen sicheren Raum für Hausaufgaben und Spielen bietet sowie Ansprechpersonen, die auch mit Familien und Schule Probleme lösen.

Nach oben

Danke an alle, die mit ihren „Einladungen“ und Spenden die gute Arbeit der von den Sternsingern unterstützten Projekte auch in diesen herausfordernden Zeiten unterstützen!

Nach oben

ELM Aktuell

Nach oben

Projekt

Nach oben

Nach oben

Ludwig- Harms-Haus

Nach oben

Fachhochschule

ELM Service