Weltweit miteinander im ELM

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ELM finden Sie in unserer Zentrale in Hermannsburg, unserem Büro in Hannover und in den Ländern unserer Partnerkirchen. Sie arbeiten weltweit vernetzt im Glauben an Christus und an ein gerechteres Miteinander und verbinden die internationalen Partnerkirchen mit dem niedersächsischen Gemeindeleben.

Kurz vorgestellt

Wer sind die Leute, die beim ELM arbeiten? Was machen sie? In dieser Rubrik erfahren Sie mehr …

Thekla Hass

was machen Sie beim ELM?

Ich begleite junge Menschen, die für ein Jahr einen entwicklungspolitischen Freiwilligendienst im Ausland leisten: im globalen Süden bzw. hier in Deutschland. Das bedeutet erst einmal viel alltägliche organisatorische Arbeit. Und dann die praktische Durchführung verschiedenster Seminare. So werden die deutschen Freiwilligen intensiv vorbereitet, im Gastland besucht und auch nach der Rückkehr wird das Erlebte und Gelernte gemeinsam reflektiert. Die internationalen Freiwilligen werden in Deutschland eingeführt, innerhalb des Jahres kommen wir mehrmals zusammen und am Ende steht ein Abschluss-Seminar.

Was ist Ihnen wichtig bei internationalen Begegnungen?

Alle Menschen sind gleich und verschieden – zur selben Zeit. Wenn die Freiwilligen dies erkannt, ergründet und verinnerlicht haben und mit offeneren Augen, Ohren und Herzen durch die Welt gehen, bin ich gerührt und stolz, Teil dieses Programms zu sein!

 

 

ELM Aktuell

Projekt

Projekt des Monats - Gesund werden macht Freude

Ludwig- Harms-Haus

Ludwig-Harms-Haus in Hermannsburg

Fachhochschule

Fachhochschule für interkulturelle Theologie

ELM Service