Wolf und Ruth von Kilian

Pastor Wolf von Kilian ist mit Teilaufträgen in der Kirchengemeinde Südkap der ELCSA Cape Church und in der Oudtshoorn Parish der ELCSA Cape Orange Diocese tätig.

Das aufeinander Zugehen von Gemeinden und innerhalb der Gemeinden ist für die Beteiligten immer wieder eine Herausforderung, der sie sich gerne stellen, die aber auch Unterstützung und Förderung braucht. Pastor von Kilian hat hierauf ein besonderes Augenmerk und ist wie ein „Brückenbauer“ zwischen den Kirchen und Gemeinden vor Ort.

Informationen über die Arbeit im ELM Projekt: 

Zugehen auf Mitchrist_innen – Versöhnungsarbeit an der Garden Route


Dr. Joachim und Ingrid Lüdemann

Pastor Dr. Joachim Lüdemann verantwortet den Aufbau der Studierendenarbeit für die ELCSA in Durban. Zugleich begleitet er lutherische Gemeinden in der Großstadt Durban und ist zudem Regionalvertreter des ELM im Südlichen Afrika.

E-Mail: luedemann.joe(at)gmail.com / ingrid.luedemann(at)gmail.com

Information zur Gemeindearbeit der ELCSA in Durban finden Sie auf der Website Durban Central Parish

Informationen über die Arbeit im ELM Projekt: 

Ermutigung in der Stadt

Begegnung auf Augenhöhe


Maik Schwarz und Maisa Wadi-Schwarz

Pastor Maik Schwarz und seine Frau Maisa unterstützen die lokale Gemeinde in Mthatha beim Aufbau gemeindlicher Strukturen. Außerdem versorgt Schwarz die Gemeinden des Mount Fletcher-Gemeindeverbandes in Matatiele und Mangolong. 

In Mthatha gibt es bislang noch keine lutherische Gemeinde und die Gottesdienste finden noch in einem Schulklassenraum statt. Maik Schwarz ist der erste lutherische Vollzeitpastor in dieser Stadt. Mthatha liegt zwischen Durban und East London und war einst Hauptstadt des Homelands Transkei. Einige der führenden Personen im Kampf gegen die Apartheid wie Walter Sisulu und Nelson Mandela sind dort aufgewachsen.


ELM Aktuell

Projekt

Projekt des Monats: Jugendarbeit in Irkutsk

Fachhoch- schule

Fachhochschule für interkulturelle Theologie

Ludwig- Harms-Haus

Ludwig-Harms-Haus in Hermannsburg

ELM Service