Mitgestaltung eines Entsendungsgottesdienstes für Freiwillige Ihrer Gemeinde

Neue Freiwillige werden gemeinsam von der Heimatgemeinde und der Entsendeorganisation in einem Gottesdienst entsandt.

In einem Kurzbeitrag, einer Ansprache oder einer Predigt wird darauf eingegangen, was es für uns Christen bedeutet, sich auf den Weg zu machen und gemeinsam mit Schwestern und Brüdern im Ausland an der Gestaltung des Reiches Gottes mitzuwirken und was dies für uns hier vor unserer Haustür bedeutet.

Darüber hinaus wird die Gemeinde in die Begleitung "ihrer/ ihres" Freiwilligen mit einbezogen und unterstützt sie durch Gebet und Fürbitte. Die Gemeinde hat die Möglichkeit, Freiwillige und das ELM in Form des Freiwilligenprogramms kennen zu lernen. 

Dauer:
5 bis 20 Minuten Mitgestaltung

Ort:
im Gottesdient in Ihrer Gemeinde

Termin:
in Absprache

Preis:
Fahrtkosten, ggf. Verpflegung

Preis:
Fahrtkosten, ggf. Verpflegung

Referent:
Niels von Türk

Anmeldung und Infos bei:
Heidrun Völker
Telefon: 0 50 52 69-256
E-Mail:     h.voelker(at)elm-mission.net

ELM Aktuell

Projekt

Projekt des Monats - Geflüchteten sicheren Raum bieten

Fachhoch- schule

Fachhochschule für interkulturelle Theologie

Ludwig- Harms-Haus

Ludwig-Harms-Haus in Hermannsburg

ELM Service