Weltweite Gemeinde bekommt Namen und Gesichter

Ob Sie schon viele Jahre mit ihren internationalen Partnern unterwegs sind oder Sie in Ihrer Gemeinde initiativ werden möchten. Wir begleiten, beraten, ermutigen und qualifizieren weltweite Partnerschaften zwischen Kirchengemeinden, Kirchenkreisen, Kindergärten, Schulen und anderen Organisationen.

„Partner in Mission“ bedeutet: Menschen begegnen einander, entdecken die Besonderheit der Welt miteinander und bleiben auch in schwierigeren Zeiten beieinander. Partner in Mission – das geschieht, wo wir einander vertrauen, weil man sich kennt.

Partnerschaftsangebote

  • Partnerschaften: Wenn der Rubel rollt
    (Workshop)

  • Anti-Rassismus und interkulturelles Lernen:
    Kennste einen, kennste alle?!
    (Workshop)

  • Mission to the North: Internationaler Dialog
    hat es sich zum Ziel gesetzt, den ökumenischen Dialog auf Augenhöhe zu stärken. Christinnen und Christen aus dem globalen Süden berichten über ihren Alltag: Künstlerinnen, Sozialarbeiter, Pastorinnen, Mediziner. Termine auf Anfrage.

Länder- und themenbezogene Angebote hier

Ihre Ansprechpartner/innen

Terminvereinbarungen und weitere Informationen.

Kornelia Pufal
Teamassistentin

Telefon:     (0 50 52) 69-251
E-Mail:       k.pufal(at)elm-mission.net

Dr. Karen Schmitz
Referentin Internationale Partnerschaften

Hannover I BikZ

Tel.: 0511 1215-294
E-Mail: k.schmitz(at)elm-mission.net

Bitte um Rückruf

Haben Sie Fragen, planen Sie eine konkrete Gemeindeveranstaltung und Sie benötigen unsere Unterstützung? Wir rufen Sie gern zurück. Am besten teilen Sie uns mit, wann wir Sie gut erreichen können und wir melden uns bei Ihnen.

ELM Aktuell

Projekt

Projekt des Monats - Material zur Woche der Indigenen

Fachhoch- schule

Fachhochschule für interkulturelle Theologie

Ludwig- Harms-Haus

Ludwig-Harms-Haus in Hermannsburg

ELM Service