Mission to the North: Dialog auf Augenhöhe

Neue Perspektiven für Partnerschaftsgruppen, Gemeindeabende, Konfirmandentage, Schule, Gottesdienste sowie Jugendarbeit.

Die Zeiten von christlicher Mission in eine Richtung sind längst vorbei: Mit der Initiative Mission to the North möchte das ELM den Austausch zwischen Menschen aus dem Süden und Osten und dem Norden fördern. Mission to the North hat es sich zum Ziel gesetzt, den ökumenischen Dialog auf Augenhöhe zu stärken. Besonders für deutsche Gemeinden ist es eine enorme Bereicherung, wenn Christinnen und Christen aus dem Süden und dem Osten aus ihrem Gemeindealltag und ihrem Glauben berichten.

Aktuelle Termine und MttN-Gäste

Sie können sich bei mir zu aktuellen Terminen und Gästen informieren. Melden Sie rechtzeitig Ihr Interesse an, damit wir einen passenden Termin vereinbaren und Vorbereitung und Ablauf mit Ihnen planen können.

 

 Sigrid Pfeil

 Telefon: 05052 69-212
 E-Mail: s.pfeil(at)elm-mission.net

 

 

Rückrufbitte?

Haben Sie Fragen, planen Sie eine konkrete Gemeindeveranstaltung und Sie benötigen unsere Unterstützung? Wir rufen Sie gern an. Am besten teilen Sie uns mit, wann wir Sie gut erreichen können und wir melden uns bei Ihnen.

ELM Aktuell

Projekt

Hoffnungszeichen in Hillbrow/Südafrika - Projekt des Monats

Fachhoch- schule

Fachhochschule für interkulturelle Theologie

Ludwig- Harms-Haus

Ludwig-Harms-Haus in Hermannsburg

ELM Service