Nach oben

Das Süd-Nord Freiwilligenprogramm

Nach oben

Leider konnten am 23.02.2021 nicht, wie geplant, 15 neue Süd-Nord ELM Freiwillige nach Deutschland für ihren Dienst einreisen.

Der Grund: Die Coronapandemie. Einsatzstellen mussten aufgrund von Planungsunsicherheiten Freiwilligen dieses Jahr absagen; Visatermine wurden von den Botschaften kurzfristig verschoben oder abgesagt; bereits gestellte Visa-Anträge werden nicht weiter bearbeitet, da es ein Beförderungsverbot für Menschen aus Virusvarianten-Gebieten nach Deutschland gibt.

Daher konnten wir dieses Jahr nur 2 Freiwillige aus Argentinien begrüßen, die am 23.05.2021 einreisten und nach einer kurzen Quarantäne nun in ihren Einsatzstellen sind. Wir freuen uns, dass wir immerhin einen Mini-Jahrgang haben und die Idee des "Seitenwechsels" auch in der Pandemie-Zeit weiter gelebt werden kann.

 

Nach oben

Kontaktperson

Nach oben

Nach oben

Katharina Rausch
Referentin Internationale Freiwilligendienste
Freiwillige Süd-Nord

Hermannsburg
Telefon +49 (0)5052 69-255
k.rausch(at)elm-mission.net

Nach oben

Informationen zum Programm:

Das ELM trägt die organisatorische Gesamtverantwortung für das Gelingen des Freiwilligendienstes in Deutschland und arbeitet an der Schnittstelle von entsendenden Partnerorganisationen im Globalen Süden, Einsatzstellen und Freiwilligen.

Für die/den Freiwillige/n gelten die Regelungen des Bundesfreiwilligendienstes.


Information for applicants  

Leaflet (PDF)

Nach oben


ELM Aktuell

Nach oben

Projekt

Nach oben

Nach oben

Ludwig- Harms-Haus

Nach oben

Fachhochschule

ELM Service