Nach oben

"Friedensort2go"

Der „Friedensort2go“ ist eine Initiative des ELM und wird im Moment als Projekt realisiert. Geplanter Eröffnungstermin ist Mai 2021.

Der "Friedensort2go" wird ein internationaler Begegnungs- und Bildungsort in der Hermannsburger Region und soll als Lernwerkstatt des internationalen Friedens etabliert werden. „2go“ zeigt den Werkstattcharakter an, der beweglich bleiben soll. Menschen kommen und bringen sich ein, damit sie dann mit neuem Wissen und Perspektiven in die Welt gehen. "2go" drückt auch aus: Der einzelne Mensch kann schnell kleine Schritte zum Frieden gehen.

Elemente des "Friedensort2go" sind:

  • Südheider Friedensweg
  • "International Peace & Justice Camp"
  • "Zum Glück" Konfirmandenseminare
  • Internationale Pilgerwege des Friedens

Der "Friedensort2go" möchte

  • Menschen inspirieren und irritieren neu über Frieden zu denken
  • Menschen befähigen in ihren Kontexten friedensfördernd zu handeln
  • Menschen durch interkulturelle, interreligiöse und ökumenische Begegnungen
    voneinander und miteinander lernen lassen
  • Menschen inneren und äußeren Frieden erfahrbar machen
  • Menschen neugierig auf globale Arbeit zum Thema Frieden machen
  • Menschen die Friedensbotschaft der Bibel nahebringen

Nach oben

Nach oben

H. Rose
Referentin Armut und Friedensarbeit International
Ökumenische Zusammenarbeit Zentralafrikanische Republik

Hermannsburg
Telefon +49 (0)5052 69-285
h.rose(at)elm-mission.net

ELM Aktuell

Nach oben

Projekt

Nach oben

Nach oben

Ludwig- Harms-Haus

Nach oben

Fachhochschule

ELM Service