Das Süd-Nord Freiwilligenprogramm

 

 

Der zweite Jahrgang Süd-Nord Freiwilliger (siehe Bild) ist da: 12 junge Leute aus Argentinien, Brasilien, Indien und Südafrika arbeiten für ein Jahr als Freiwillige in gemeinwohlorientierten Einrichtungen Niedersachsens. Dazu gehören Kindertagesstätten, Schulen, Kirchengemeinden, diakonische Einrichtungen der Behindertenhilfe und Altenpflege.

Liste der aktuellen Freiwilligen und ihren Einsatzstellen

Haben Sie Interesse, für die Dauer eines Jahres (Beginn: Februar) eine/n Freiwillige/n aus einer unserer Partnerkirchen aufzunehmen?

Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung:
k.rausch(at)elm-mission.net


Informationen zum Programm:

Das ELM trägt die organisatorische Gesamtverantwortung für das Gelingen des Freiwilligendienstes in Deutschland und arbeitet an der Schnittstelle von entsendenden Partnerorganisationen im Globalen Süden, Einsatzstellen und Freiwilligen.

Für die/den Freiwillige/n gelten die Regelungen des Bundesfreiwilligendienstes.


Information for applicants  

Leaflet (PDF)


ELM Aktuell

Projekt

Hoffnungszeichen in Hillbrow/Südafrika - Projekt des Monats

Fachhoch- schule

Fachhochschule für interkulturelle Theologie

Ludwig- Harms-Haus

Ludwig-Harms-Haus in Hermannsburg

ELM Service