Südliches Afrika: Begegnung auf Augenhöhe

„Es ist gut, einen Gesprächspartner des ELM hier vor Ort zu haben - jemanden, der unsere Kirchen und uns auch aus eigener Erfahrung der Mitarbeit hier von innen her kennt!“ So beschreibt der Bischof einer der Kirchen im Südlichen Afrika den Beitrag des RESA (Regionalvertreter des ELM für das Südliche Afrika). 

In diesem Amt kümmert sich Dr. Joachim Lüdemann einerseits darum, der sich zunehmend auf E-Mail-Verkehr verlassenden globalen Kommunikation ein menschliches Gesicht und Beziehungs- sowie Verhandlungskompetenz auf Augenhöhe an die Seite zu stellen. Diese Augenhöhe geht oft nur dann, wenn man sich auch wirklich physisch gegenübersteht! Ob bei der Generalsynode einer Partnerkirche ein Grußwort unter vielen als Kopie verteilt wird, oder ob ein Mensch, der teils schon aus anderen Bezügen bekannt ist, partnerschaftliche Worte an die Delegierten richtet – womöglich noch in eine der lokalen Sprachen, kann das Verhältnis des ELM zu dieser Partnerkirche maßgeblich verändern.

So kommt man dem Bild der weltweiten Gemeinde Gottes wieder einen Schritt näher, die durch Gott geschaffen ja Realität ist, aber im hektischen von Ordnungen, Richtlinien, Professionalität und finanziellen Zwängen geprägten Arbeitsalltag der Gegenwart leicht aus dem Blick geraten kann. Andererseits geht es darum, angesichts der sich ständig verändernden Realitäten von Träger- und Partnerkirchen an neuen Formen und Arbeitsfeldern der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mitzuwirken. Dies wird Dr. Lüdemann angehen durch Besuche der verschiedenen Partnerkirchen im südlichen Afrika, Gespräche mit deren Leitenden, Teilnahme an deren Synoden und Kennenlernen von einigen Gemeinden und Projekten direkt vor Ort. Außerdem ist er Ansprechpartner der ELM Mitarbeitenden vor Ort, die in verschiedenen Partnerkirchen und -Organisationen ihren Dienst versehen und Partnerschaft auf Augenhöhe leben.

Mit Ihrer Spende tragen Sie dazu bei, die Partnerschaft mit Kirchen im Südlichen Afrika auf „Augenhöhe“ zu bringen. Danke

Jetzt spenden (Stichwort: Begegnung auf Augenhöhe)

 

Dr. Joachim Lüdemann hat - nach dem Sprachstudium (isiZulu) als vom ELM entsandter Mitarbeiter in der Südost-Diözese der Ev.-luth. Kirche im Südlichen Afrika (ELCSA-SED) viele Erfahrungen gesammelt: Fünf Jahre hat er einer sehr ländlichen, entlegenen und von Armut geprägten Gemeinde an der Grenze zu Mosambik Aufbauarbeit geleistet und war dann sechs Jahre in der Millionen-Metropole EThekwini (Durban). Dort war er im Aufbau der Innerstadt-Kirchenarbeit neben „normalen“ kirchlichen Aufgaben auch beim Aufbau der Studierendenarbeit an mehreren Universitäten in der Stadt beteiligt. Ein großer Teil dieser Aufgabe kann nun in Hände von Mitarbeitenden vor Ort übergeben werden.

Mehr

 

 

 

Wenn Sie lieber überweisen wollen, hier unser Spendenkonto:

IBAN: DE54 2575 0001 0000 9191 91
BIC: NOLADE21CEL (Sparkasse Celle)

 

Wir machen mit:

ELM Aktuell

Kontakt

Stephan Liebner - Ansprechpartner Spenden & Projekte Telefon (0 50 52) 69-240 E-Mail an: s.liebner@elm-mission.net

Projekt

Projekt des Monats - Geflüchteten sicheren Raum bieten

Fachhoch- schule

Fachhochschule für interkulturelle Theologie

Ludwig- Harms-Haus

Ludwig-Harms-Haus in Hermannsburg

ELM Service