... fragen Sie Ihren Zahnarzt ...

"Zahngold spenden - Gesundheit schenken" bittet das ELM. Immer wieder sind eine Goldkrone oder ein Inlay beim Zahnarzt auszuwechseln. Dann wird der Zahnarzt fragen, ob der Patient das Zahngold mit nach Hause nehmen will. Dort bleibt es oft nutzlos liegen.

Darum unsere Bitte: Fragen Sie doch Ihren Zahnarzt, ob er bereit ist, in seiner Praxis eine Zahngold-Spendendose aufzustellen. Wenn dann die Patienten, die mit ihrem Zahngold eine wichtige Aufgabe unterstützen wollen, ihr Zahngold spenden, kann aus vielen kleinen Teilen große Hilfe werden.

Ein Hinweiszettel erläutert wie mit dem Zahngold die Behandlung von Patienten im westäthiopischen Aira gefördert werden kann. Über 200 Patienten werden dort täglich behandelt, weitere im stationären Bereich des Krankenhauses der Mekane-Yesus-Kirche aufgenommen.
Am Ende der Trockenzeit kommen viele Malariapatienten mit hohem Fieber - und Kinder mit Knochenbrüchen, weil sie beim Pflücken leckerer Mangofrüchte vom Baum gefallen sind. Das ganze Jahr über können viele Frauen mit schweren Wehen oder Problemen in der Schwangerschaft oft nur durch eine Notoperation gerettet werden.

Der Erlös des Zahngoldes trägt dazu bei, dass das Ev.-luth. Missionswerk in Niedersachsen (ELM) die Arbeit des Krankenhauses in Aira unterstützen kann.

Am einfachsten wäre es, wenn Sie sich einfach bei Ihren Besuchen nach der Spendendose erkundigen. Sollte die Dose geleert werden können, rufen Sie uns an, damit wir klären können, ob Sie die Dose per Einschreiben an uns senden oder sie von einem unserer Mitarbeiter bei einer Reise in Ihre Nähe abgeholt werden kann.
Natürlich nehmen wir auch (Zahn-)Gold entgegen, dass noch bei Ihnen zuhause liegen geblieben ist und Sie für diese Aufgabe spenden möchten.

Danke für Ihre Unterstützung!

Weitere Informationen, Spendendosen und Handzettel erhalten Sie bei:
Stephan Liebner, Projektberatung
Tel. (0 50 52) 69-240
E-Mail: s.liebner(at)elm-mission.net

ELM Aktuell

Kontakt

Stephan Liebner - Ansprechpartner Spenden & Projekte Telefon (0 50 52) 69-240 E-Mail an: s.liebner@elm-mission.net

Projekt

Projekt des Monats - Geflüchteten sicheren Raum bieten

Fachhoch- schule

Fachhochschule für interkulturelle Theologie

Ludwig- Harms-Haus

Ludwig-Harms-Haus in Hermannsburg

ELM Service