Viele Wege führen zu Spenden

Die klassische Spende – als Überweisung, Dauerauftrag oder Einzugsermächtigung – ist Ihnen sicher der bekannteste Weg, die Mission zu unterstützen. Dazu kommen die Kollekten im Gottesdienst, bei denen auch die Mission immer wieder vorkommt.

Doch es gibt noch viele weitere Möglichkeiten, dazu beizutragen, dass das Missionswerk seine weltweiten Projekte finanzieren kann. Sie können mitmachen – auch ohne selbst viel Geld einsetzen zu müssen:

Aktionen

  • Begeistern Sie Nachbarn, Freunde oder Verwandte, indem Sie erzählen, was in unseren Projekten geschieht und welche Erfahrungen unsere Missionare dabei machen. Sie lesen davon in Mitteilen, gerne senden wir Ihnen auch weitere Informationen zu.
  • Nutzen Sie Anlässe, bei denen andere etwas schenken wollen und vielleicht lange überlegen müssen, was denn passend wäre: Ein runder Geburtstag, eine Taufe, eine silberne, goldene – oder wie auch immer farbene – Hochzeitsfeier, eine Beerdigung, bei der einige „Blumen“ oder „Kränze“ zur Perspektive für Menschen in Afrika, Asien oder Lateinamerika werden.
  • Investieren Sie Ihre Zeit und organisieren Sie Aktionen – in Hermannsburg haben Kinder und ihre Begleiter bei der Sternsingeraktion Geld für ein Projekt des ELM „ersungen“; der Golfclub Königshof veranstaltete ein Benefiz-Turnier mit fast vierzig Teilnehmern . 
  • Wir haben noch einige Wechselgeldteller mit einem Spendenschlitz – gerne stellen wir Ihnen diese zum Aufstellen in Geschäften zur Verfügung. Wo viel Wechselgeld anfällt – dem Bäcker, Fleischer oder Schreibwarenhändler – kann so immer wieder auch eine Hilfe für ein Projekt gesammelt werden.
  • Gerne senden wir Ihnen eine Spenden-Weltkugel für Ihre Rest-Cent-Stücke, die so gerne im Portemonnaie lästig sind ...

Sachspenden

  • „Misten Sie aus“ – gut erhaltene Gegenstände, für die andere mindestens fünf Euro bezahlen würden, können im Internet versteigert werden. Sie bestellen einfach nur eine Paketmarke für die kostenlose Versendung.
  • Wertvolle oder lesenswerte Bücher finden sowohl beim Hermannsburger Missionsbasar wie in der jeden Donnerstag geöffneten Bücherstube im Ludwig-Harms-Haus ihre Abnehmer. Die Bücherstube bietet viele Bücher auch über das Internet an und hilft so, für manches Buch den richtigen Interessenten zu finden.
  • Haben Sie noch Alt- oder Zahngold? Wir machen daraus Hilfe für Menschen in Projekten.
    Fragen Sie doch Ihren Zahnarzt, ob er eine Spendendose für Zahngold aufstellen kann - dann helfen andere mit.
    Das geht natürlich auch mit alten D-Mark-Stücken oder -Scheinen.

Einkauf mit Mehrwert

  • Nutzen Sie Wohlfahrts- und Weihnachtsmarken. Die besonderen Marken sehen schön aus und machen manchem Empfänger sicher Freude - am einfachsten gleich bei einem Besuch in Hermannsburg abholen - kommen die Zuschläge den Projekten des Missionswerks zugute.
  • Wenn Sie ein Kochbuch verschenken wollen, nutzen Sie das Missionskochbuch. Vom Erlös werden Projekte des ELM unterstützt. Weitere Informationen unter www.missionskochbuch.de
  • Hören Sie gern Musik? "Abend ward, bald kommt die Nacht" ist eine CD der Donamus-Stiftung mit Liedern und Gedanken zum Feierabend.
    Der Erlös aus dem Verkauf von CDs der Stiftung kommt Projekten des ELM mit Kindern zugute. Weitere Infomationen unter www.donamus.de

Vermächtnis und Testament

  • Heute schon an morgen denken – je größer die eigenen Verpflichtungen, je intensiver die Beziehungen zu anderen Menschen, desto schwerer fällt der Gedanke daran, eines Tages alles verlassen zu müssen.
    Da kann es sehr beruhigend sein, beizeiten zu verfügen, was einmal in Ihrem Sinn geschehen soll. Mit einem Vermächtnis zugunsten des Missionswerks oder einem Testament können Sie selbst Einfluss darauf nehmen, was geschehen wird. Mehr ...

Dies ist nur eine Auswahl. Haben Sie Ideen, die Sie beitragen wollen? Schreiben Sie uns, wir nehmen Ihre Anregungen gerne auf und setzen diese Liste in einem kommenden Mitteilen fort:

ELM Hermannsburg
Spenden & Projekte
Georg-Haccius-Str. 9
29320 Südheide
Tel.: (05052) 69-240
E-Mail: s.liebner(at)elm-mission.net

ELM Aktuell

Kontakt

Stephan Liebner - Ansprechpartner Spenden & Projekte Telefon (0 50 52) 69-240 E-Mail an: s.liebner@elm-mission.net

Projekt

Projekt des Monats - Material zur Woche der Indigenen

Fachhoch- schule

Fachhochschule für interkulturelle Theologie

Ludwig- Harms-Haus

Ludwig-Harms-Haus in Hermannsburg

ELM Service